Hunde in Rumänien

Ist der Hund stubenrein?
Ist der Hund katzenverträglich?
Wie lang kann der Hund schon alleine bleiben?
Hört der Hund auf seinen Namen und welche Kommandos kann er schon?

Ihr Lieben.. all‘ das sind Fragen, die uns gerne erreichen. Was viele aber nicht verstehen und dadurch oft sagen, dann lieber nicht – es sind alles Hunde, die von der Straße oder aus der Tötung kommen und noch nichts kennen. Sie haben alle eine schlimme Geschichte hinter sich und wenn sie ihr Für-Immer-Zuhause finden braucht der Hund einfach seine Zeit, um sich an alles Neue zu gewöhnen. Viele von ihnen haben auch erst ein mal große Angst – da so viele neue Eindrücke auf sie niederprasseln. Bitte habt Verständnis für unsere Fellnasen und gebt ihnen die Zeit die sie brauchen! Wir möchten für jeden Hund ein passendes Zuhause finden, aber manchmal haben die Leute Erwartungen, die unsere Hunde einfach nicht erfüllen können und somit wollen sie ihn dann doch nicht. Das ist sehr schade, denn wenn sie sich eingewöhnt haben, sind Tierschutzhunde ganz ganz tolle Wegbegleiter!

Straßenhund in Rumänien

Straßenhunde in Rumänien,  Sie sind Ceausescus Erbe

Etwas zur Geschichte der Straßenhunde:
Vor mehr als 30 Jahren wurden zahlreiche Wohnblöcke in den Städten Rumäniens errichtet und die jüngeren flüchteten regelrecht vom Land in die Stadt.
In diesen Plattenbauwohnungen war jedoch kein Platz mehr für die Tiere. Viele hatten vorher in Häusern mit Gärten gewohnt, wo sie ihre Hunde und Katzen hielten. Die Tiere wurden nun ausgesetzt und vermehrten sich unkontrolliert. Die meisten Menschen in Rumänien sind den Straßenhunden freundlich gesonnen,

Handicaphunde

Hier findet man alle Hunde, egal welchen Alters, mit einem Handicap.

Als Handicap-Hund bezeichnen wir alle Hunde, welche eine Amputation, eine Mittelmeerkrankheit oder eine Lähmung haben. Jeder Hund bei uns trägt seine Geschichte mit sich. Aus diesem Grund muss man auch gerade diese Hunde unterstützen, da sie meistens eine schlimme Geschichte hinter sich haben und eine liebende Familie genauso sehr verdienen, wie unsere gesunden Hunde.

Falls wir dein Interesse an einem unserer Fellnasen geweckt haben sollten,